Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Innen

Beim Eintreten in die Kneipp-Kita-Ziegelgrund gelangt man in die großzügige Eingangshalle, die mit einem Blick den Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit verrät.
Im Erdgeschoss befinden sich die 3 Gruppenräume mit jeweils eigenem Waschraum, der Mehrzweckraum, das Büro, der Personalraum und die Küche. Die Gruppenräume mit bis auf den Boden gezogenen Fenstern sind sehr hell, freundlich und kindgerecht gestaltet. Von den 3 Gruppenräumen führt jeweils eine Treppe ins Obergeschoss. Dort hat jede Gruppe einen Nebenraum. 

Ebenfalls sind im Obergeschoss, der Schlaf- und Wickelraum, das Künstleratelier, der Snooezelraum (Entspannungsraum) und der „Stille Raum“ für Kleingruppenarbeiten.
Der Mehrzweckraum bietet den Kindern gruppenübergreifend die Gelegenheit sich frei und angeleitet zu bewegen.

 

Außen

Das Familienzentrum verfügt über ein großes Außengelände, das von Bäumen, Sträuchern und Büschen umwachsen ist. Rechterhand des Gebäudes befindet sich der Sand-/Matschbereich mit einer Rutsche und einem Kletterturm, rechts neben dem Gebäude sind Grünflächen und im hinteren Bereich ist ein kleines Wäldchen in dem eine Schaukel, eine Turnstange, das Wassertretbecken und der Kräutergarten mit einer Sitzecke integriert sind. 
Auf der linken Seite des Außenspielgeländes befindet sich der Spielbereich für die Kinder unter drei Jahren. Neben einem Sandkasten mit Tischchen, gibt es einen Erdhügel mit einer Balanciertreppe, einem Wipp-Tier und einer Nestschaukel. Die gepflasterten Wege rund um die Einrichtung können mit den verschiedenen "Fahrzeugen" befahren werden.
Das Gelände bietet den Kindern Bewegungs- und Erkundungsmöglichkeiten sowie kreative Spielmöglichkeiten mit Sand, Wasser und Matsch.

 

Das Außengelände wird bei Wind und Wetter genutzt.

Gurken-Raita

 

Raita ist eine leckere, gewürzte Joghurtbeilage aus Indien. Raita ähnelt Zaziki, wird aber ohne Knoblauch gemacht.

 

Zutaten:

  • 500g vollfett Naturjoghurt
  • 1 Salatgurke
  • Salz
  • Pfeffer
  • Eine Prise Schabzigerklee

(In Indien wird Raita mit Kreuzkümmel und Minze zubereitet)

 

 

 

Zubereitung:

  1. Ein Abtropfsieb mit einem dünnen Küchentuch oder einem Mulltuch auslegen und den Joghurt hineinfüllen. Das Abtropfsieb in eine Schüssel hängen, sodass die Flüssigkeit abtropfen kann. Das ganze in den Kühlschrank stellen und mindestens 8 Stunden abtropfen lassen, um einen guten festen Joghurt zu erhalten.
  2. Salatgurke waschen und fein raspeln.
  3. Die Gurkenraspeln auspressen, so dass möglichst wenig Feuchtigkeit in der Gurke zurückbleibt.
  4. Die Gurkenraspel, den abgetropften Joghurt verrühren und mit den Gewürzen abschmecken.