Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Öffnungszeiten

Werktags von 7:00 bis 16:30 Uhr

Bringphase für alle:                 7.30 bis 9.00 Uhr                                                      25 Stunden
                                               7.00/8.00 bis 9.00 Uhr                                                      35/45 Stunden

Abholphase Sterne:                 11.30 Uhr vor dem Mittagessen                                 25/35/45 Stunden
                                               12.15 bis 12.45 Uhr nach dem Mittagessen                 25/35/45 Stunden
                                               ab 13.45 Uhr nach der Mittagsruhe                            35/45 Stunden

Abholphase Mond / Sonne:     12.00 bis 12.30 Uhr vor dem Mittagessen                      25 Stunden
                                               12.00, 12.45 oder 13.45 Uhr bis 14.00 / 15.00 Uhr                 35 Stunden
                                               12.00, 12.45 oder 13.45 Uhr                                                       45 Stunden

 

Mittagsruhe:


In der Zeit von 13.00 bis 13.45 Uhr ist in der gesamten Kita Mittagsruhe.

Um Störungen im Ablauf dieser Entspannungsphase zu vermeiden, ist die Eingangstür erst wieder um 13.45 Uhr

geöffnet. Bitte benutzen Sie nur in Ausnahmefällen in der Mittagszeit die Klingel.

 

 

Gurken-Raita

 

Raita ist eine leckere, gewürzte Joghurtbeilage aus Indien. Raita ähnelt Zaziki, wird aber ohne Knoblauch gemacht.

 

Zutaten:

  • 500g vollfett Naturjoghurt
  • 1 Salatgurke
  • Salz
  • Pfeffer
  • Eine Prise Schabzigerklee

(In Indien wird Raita mit Kreuzkümmel und Minze zubereitet)

 

 

 

Zubereitung:

  1. Ein Abtropfsieb mit einem dünnen Küchentuch oder einem Mulltuch auslegen und den Joghurt hineinfüllen. Das Abtropfsieb in eine Schüssel hängen, sodass die Flüssigkeit abtropfen kann. Das ganze in den Kühlschrank stellen und mindestens 8 Stunden abtropfen lassen, um einen guten festen Joghurt zu erhalten.
  2. Salatgurke waschen und fein raspeln.
  3. Die Gurkenraspeln auspressen, so dass möglichst wenig Feuchtigkeit in der Gurke zurückbleibt.
  4. Die Gurkenraspel, den abgetropften Joghurt verrühren und mit den Gewürzen abschmecken.